Erlebnisferien

Bei unseren Ferienangeboten steht der Spaß für die Kinder im Vordergrund. Spielend und forschend erleben sie das Ökowerk und seine unmittelbare Umgebung in einer Gruppe, die von Tag zu Tag ein wenig mehr  zusammenwächst. Das gesetzte Thema bildet dabei den inhaltlichen Schwerpunkt, von dem die Entdeckungen starten. Immer aber gibt es auch Raum für die Wünsche der Kinder. Das Thema ist also nur ein Rahmen, der eigentliche Inhalt ist das Naturschutzzentrum Ökowerk mit seinem Garten, seinen Teichen und dem angrenzenden Grunewald. Manchmal wird gemeinsam gekocht, manchmal wir gewandert, auch wenn sich das Thema gar nicht so anhört. Ach ja, das Wetter plant auch immer mit!

 

 

Osterferien im Ökowerk

 

Montag, 15. April bis Freitag, 26. April

09.00 – 15.00

Osterferien im Ökowerk

Während der Osterferien (2 Wochen jeweils 4 Tage) bietet das Ökowerk ein Wochenprogramm für zwei Gruppen mit jeweils max. 16 Kindern an. Die Gruppe der jüngeren Kids ist zwischen 7 und 9, die der älteren ist 9 bis 12 Jahre alt. Die Osterwochen stehen im Zeichen des Frühlings! Für neugierige Forscher*innen wird es wieder viel zu entdecken geben. Durchgeführt wird das Programm von erfahrenen Menschen aus dem Team der Umweltpädagogik. Anmeldung unter Tel. (030) 30 00 05-0.

Beitrag pro Woche: 88 € / 64 € Ökowerk-Mitglieder / 56 € berlinpass-Inhaber*innen.

 

1. Woche, Jüngere Kinder

Bunte fröhliche Osterzeit – Mit allen Sinnen entdecken wir die Welt um uns und bestaunen die Vielfalt der Natur mit ihren bunten Farben, spannenden Formen, geheimnisvollen Geräuschen und herrlichen Düften. Wir spielen im Wald und auf der Wiese – und na klar: es wir auch gebastelt und gewerkelt. So entsteht Buntes, Lustiges und Besonderes für die Oster- und Frühlingszeit. Für jüngere Kinder mit Dagmar Schwarzlose

1. Woche, Ältere Kinder

Auf der Suche nach Frühlingsboten im Ökowerk und an der Havelchaussee - Ganz egal, ob es bereits warm oder kalt ist: wir sind der Natur auf der Spur! Mit dabei ist ein Ausflug zur Frühlingswanderung am Amphibienschutzzaun an der Havelchaussee auf der Suche nach Kröte & Co. Auch auf dem Ökowerkgelände suchen wir nach Frühlingsboten. Dann müssen wir auch noch "Holz machen" um am Gründonnerstag im Lehmbackofen Osterbrote zu backen.

 

2. Woche, Jüngere Kinder

Wir beobachten das Frühlingserwachen in der Tier- und Pflanzenwelt im und rund um das Ökowerk - Aus dem Winterwald wird ein Frühlingswald: Es blüht und grünt um uns herum, Vögel zwitschern. Die Veränderungen können wir sehen, hören und riechen. Wir gehen diesen Veränderungen auf den Grund. Text weiter ...

2. Woche, Ältere Kinder

Alles wird grün und bunt. Die perfekte Zeit, um den Wald und das Ökowerk zu erkunden! - Was macht der Grunewald eigentlich zu dieser Jahreszeit? Wir beobachten das große Grünwerden der Natur und erkunden mit GPS-Geräten die schönsten Ecken rund um das Ökowerk. Wir werden kreativ, spielen und lernen. Ein paar kleine Frühlingsgerichte, die wir selber herstellen, dürfen dabei natürlich nicht fehlen! Verbringe mit uns die schönste Zeit des Jahres im Ökowerk!

 

 

Sommerferien im Ökowerk

Montag, 24. Juni bis Freitag, 2. August 2019, 9.00 – 15.00 Uhr

Cooler Sommer!

In den Sommerferien bieten wir wieder ein spannendes Naturerlebnisprogramm für jeweils zwei Gruppen pro Woche mit max. 16 Kindern zwischen 7 und 12 Jahren. Erfahrungsgemäß ist die Gruppe der jüngeren Kids zwischen 7 und 9, die der älteren Kids etwa 9 bis 12 Jahre alt.

Die Ferienkinder erwartet ein actiongeladenes und spaßiges Ferienprogramm in der Natur mit vielen unterschiedlichen Aktivitäten auf dem Gelände und im Wald. Es wird geschnitzt, gebastelt, erkundet und gespielt, und das nicht zu knapp.

Wir freuen uns auf viele nette Kinder und gehen von bestem Sommerwetter aus. Das Team der Umweltpädagogik wird unterstützt durch die Mitarbeiter*innen aus dem Freiwilligen Ökologischen Jahr (FÖJ) sowie einigen Praktikant*innen.

Verbindliche persönliche Anmeldung am 27. März 2019 ab 8.00 Uhr im Ökowerk oder telefonisch ab 10.00 Uhr unter 030.30 00 05 – 0.

Beitrag pro Woche: 110 EUR / 80 EUR Ökowerk-Mitglieder / 70 EUR berlinpass-Inhaber*innen.

 

Die Themen der einzelnen Gruppen:

 

1. Woche 24.6.-28.6.2019

Jüngere: Spritzig-frischer Wasserspaß (Christian Offer)

Erlebe das kühle Nass in all seinen Facetten! – Wolltest du schon immer einmal ein Floß bauen und fahren lassen? Oder von einem Wassereimer zum nächsten springen? Oder durch eine riesige Fontäne laufen? Oder die kleinsten und die größten Wasserbewohner direkt vor deinem Auge betrachten und untersuchen? Oder unglaubliche Experimente mit Wasser machen? In dieser Ferienwoche gibt es das alles zusammen - und noch viel mehr!

Ältere: Klimawerkstatt (Dr. Karin Drong)

Prima Klima Werkstatt rund ums Ökowerk – Wie ist das Klima bei euch zu Hause? Im Ökowerk ist es prima, oder? In dieser Woche verbringen wir gemeinsam viel Zeit in der Natur. Wir werden beobachten, experimentieren aber auch spielen. Seid ihr gespannt, welche Tiere und Pflanzen uns begegnen werden? Interessiert ihr euch mehr für eine Klimakarte des Ökowerk oder mögt ihr lieber schnitzen und konstruieren? In dieser Ferienwoche ist mit viel Abwechslung für jede und jeden etwas dabei, versprochen!

 

2. Woche 1.7.-5.7.2019

Jüngere: Sommerentdecker (Dina Schmidt)

Den Tieren auf der Spur – Ohren gespitzt und Augen auf: Als aufmerksame Waldwächter erkunden wir den Grunewald. Wir gehen auf Spurensuche fernab der Wege, lernen Interessantes zu den einheimischen Tieren und Pflanzen und erforschen mit der Becherlupe auch die kleinsten Lebewesen. Obendrauf gibt es natürlich jede Menge Spiele, schöne Bastelideen und selbst hergestellte Kräuterleckereien.

Ältere: Ökoscouts in Action (Christian Offer)

Wir erobern den Wald mit allem, was das Überlebenstraining zu bieten hat! – Wer entwickelt die besten Methoden fürs Überleben im Wald? Wer findet den Weg durch den Wald auch ohne Weg? Wer kennt sich am besten mit Tierspuren und Tierverstecken aus? Wer weiß, was der Wald braucht und wie wir den Wald nutzen können, ohne ihn zu (zer)stören? Wer gründet sein eigenes Naturschutzgebiet? Wer baut die gemütlichste Schutzhütte? Wer schnitzt den schönsten Wanderstock? Ein Wildnistraining für echte Naturmaids und Naturburschen!

 

3. Woche 8.7.-12.7.2019

Jüngere: Mit dem Waldvolk auf der Pirsch (Christian Offer)

Wir werden zu einem echten Waldvolk! – Wie viele Menschen leben noch mit dem Wald? Wie sieht ihr Tag aus? Wie gründen sie ihren Stamm? Welche Methoden und Bräuche wenden sie an? Was konstruieren, basteln und bauen sie? Wie beschaffen sie sich essen? Was tun sie, wenn sie sich verletzen oder krank werden? Nach dieser Woche wirst du ein anderer Mensch sein - denn du wirst fühlen wie ein Waldmensch, denken wie ein Waldmensch und handeln wie ein Waldmensch.

Ältere: Kleine Tiere ganz groß (Uta Müller)

Wir nehmen die spannende Insektenvielfalt unter die Lupe! – Im Sommer summt, krabbelt und brummt es überall! Wir erforschen zusammen die spannende Welt der Insekten: In Wiesen und im Garten, im Wald und im Gewässer. Mit Lupe, Kescher und viel Neugier können wir Aufregendes entdecken. Lerne Wildbienen, Überlebenskünstler im Wasser und das Leben im Boden kennen! Wie sehen die ganz Kleinen die Welt? Wie orientieren sie sich und wie schützen sie sich vor Gefahren? Sei dabei, wenn wir mit viel Spaß und Spannung eine ganz andere Welt erkunden.

 

 

4. Woche 15.7.-19.7.2019

Jüngere: Unsere Erde ist wundervoll (Dagmar Schwarzlose)

Den Geheimnissen der Erde auf der Spur – Eine spannende und erlebnisreiche Woche für kleine Entdecker und Klimaforscher: Was lebt denn da im Teich? Welche Geheimnisse erzählen unsere Bäume? Was wächst bei uns, was kommt von weit her aus der Welt? Was ist Klima? Wie können wir mit kleinen Taten Großes bewirken? Dies und anderes Spannende werden wir ergründen. Es bleibt auch viel Zeit zum Spielen, Basteln und Hüttenbauen.

Ältere: GPS-Sommerwald (Sascha Blümert)

Schätze finden per GPS – In dieser Woche erkunden wir den Grunewald mit GPS-Geräten. Kleine und große Rätsel warten, kurze und weite Wege müssen bestritten werden: Eine Naturerfahrung mit modernem Touch! Dazu alles, was das Ökowerk im Sommer zu bieten hat: mit Sommersnacks, Spielen, Spaß und Kreativität.

 

5. Woche 22.7.-26.7.2019

Jüngere: Wald- und Wasserabenteuer (Cathrin Pempelfort)

Sommerliche Entdeckungen im Ökowerk – Sommererlebnisse in der Natur sind einfach großartig - es gibt so vieles zu entdecken. Neben unseren Augen werden uns dabei aber auch unsere Hände, Füße, Ohren und der Mund behilflich sein. Gemeinsam erforschen wir die Tier- und Pflanzenwelt im und rund um das Ökowerk, werkeln mit dem Rohstoff Holz, sind kreativ und experimentierfreudig mit dem wunderbaren Alltagsgut Papier und stellen sommerliche Köstlichkeiten her. Zeit zum Spielen, Toben, Spaß haben und Lachen ist natürlich immer!

Ältere: Sommerzeit im Ökowerk (Sascha Blümert)

Wir genießen den Sommer! – Eine Woche Ökowerk-Ferienerlebnisprogramm pur. An Land, im Wasser und im Wald wollen wir naturnah lernen und spielen. Und wie kann man eigentlich kleine Sommergerichte kreieren, die klimafreundlich und saisonal sind? Welche Zutaten sind dafür schon im Ökowerk zu finden? Das alles wollen wir gemeinsam machen! Mit Spaß und Spannung!

 

6. Woche 29.7.-2.8.2019

Jüngere: Willkommen in der Hexenküche (Dina Schmidt)

Abrakadabra! – Hier brauen, kochen und zaubern wir einen Wunschpunsch, Zaubersalbe, die bei Mückenstichen und Schürfwunden hilft, Kräutersalz und noch einiges mehr. Unsere Zutaten suchen wir in der Natur und im Garten.

Ältere: Sommerspaß (Sylvia Glampe)

Kreative Woche im Ökowerk – Vieles kann, nix muss! Spannende Waldexpeditionen, vergangene (Stein-)Zeiten erforschen, Tiere beobachten, kreativ sein mit Natur- und anderen Materialien oder gemeinsam Spiele spielen. Ich bin schon sehr gespannt auf deine Ideen für unsere gemeinsame Woche.