07.05.2018, 13:30 - 16:30

Bildungsoffensive Klimaneutrales Berlin - Klimaschutz umsetzen - Achtung: Geänderter Veranstaltungsort!

Der Workshop, der zunächst in der Waldhalle Ökowerk stattfinden sollte, wurde nun im Rahmen der Berliner Energietage ins Ludwig-Erhard-Haus Berlin verlegt.
Um das ambitionierte Ziel "Klimaneutrales Berlin in 2050" und die Energiewende nachhaltig in der Gesellschaft zu verankern, muss Klimabildung schon heute da ansetzen, wo sie 2050 wirken soll: bei den Kita- und Schulkindern von heute. Die soziale Wirkung ("Impact") von Projekten ist dabei das Ergebnis systematischer Planung: Die Veranstaltung gibt Ihnen daher eine ausführliche Einführung in den wirkungsorientierten Ansatz bei Bildungsprojekten. Im Anschluss stellen die Berliner und Brandenburger Netzwerkpartnerinnen das vom BMUB bundesweit initiierte Projekt "16 BildungszentrenKlimaschutz" vor. Im zweiten Teil der Veranstaltung wollen wir gemeinsam mit Ihnen, den Stakeholdern der Berliner Klima- und Umweltbildung, in unterschiedlichen Workshops Wirkungsansätze, Netzwerkbildung sowie Praxisthemen individuell vertiefen.Im zweiten Veranstaltungsteil werden Wirkungsansätze, Netzwerkbildung sowie weitere Praxisthemen in kleinen Gruppen diskutiert und vertieft. Nach Anmeldung informieren wir Sie rechtzeitig über die unterschiedlichen Themen und Formate, für die Sie sich kurzfristig entscheiden können.
Gesamtprogramm und Anmeldung unter: www.energietage.de. Direktlink zum Workshop: 705.energietage.de

ANMELDUNG ERFORDERLICH:

www.energietage.de

Leitung: Dr. Karin Drong, Corina Conrad-Beck, Jennifer Hansen
Für: Erwachsene, Schule
Kosten: Keine
Ort/Start: Ludwig Erhard Haus Berlin, Fasanenstraße 85, 10623 Berlin

[ zurück ]