11.02.2018, 11:00 - 14:00

Durch Prinz Carls Jagdrevier

Von Schloss Glienicke durch den winterlichen Park bis nach Nikolskoe und zurück bis zur Glienicker Brücke. Im äußersten südwestlichen Zipfel Zehlendorfs liegen der Volkspark Klein Glienicke und das Schloss Glienicke, das seit 1990 Teil des Unesco-Welterbes ist. Einst war das Schloss Sommersitz Prinz Carls von Preußen, der den Park im 19. Jahrhundet nach englischem Vorbild umgestalten ließ.

Start: Bus 316 Haltestelle Schloss Glienicke.
Ziel: Bus 316 Haltestelle Glienicker Brücke.

Leitung: Monika Thiemen (Bezirksbürgermeisterin a.d.)
Für: Kinder, Jugendliche, Familien
Kosten: Beitrag: Erwachsene 4 € / Kinder und Ökowerk-Mitglieder frei
Ort/Start: Start: Bus 316 Haltestelle Schloss Glienicke,  

[ zurück ]